Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00353 515 73 20

Campingfreunde wieder zurück VIIIHallo, da bin ich mal wieder, die Lea.Die Sache mit dem Parkplatz war nun schon wieder ein paar Wochen her und ich bin noch ein paar Mal mit dem Rad dort vorbei gefahren, habe aber nie angehalten. Obwohl es mir verdammt viel Spaß gemacht hat, hatte ich auch Angst, mich würde irgendwo mal jemand erkennen.Gestern habe ich einen langen Brief von Luisa bekommen, ihr erinnert euch? Luisa und ich kennen uns schon ewig und waren seit Kindertagen zusammen mit unseren Eltern auf einem Campingplatz in Italien. Luisa ist, genau wie ich, 19 Jahre alt.Es war der erste Brief seit unserem letzten Urlaub und sie hat mir geschrieben, dass sie seit zwei Wochen mit einer Frau zusammen ist. Ich war zuerst erschrocken und dann ganz schön eifersüchtig. Ihre Eltern hatten mit viel Verständnis reagiert, als Luisa ihnen erzählt hat, dass sie auf Frauen steht. Das Erlebnis mit mir hat sie letztendlich ganz sicher gemacht, dass sie Frauen viel mehr mag als Männer. Naja, egal. Ich kann einfach von Zeit zu Zeit nicht auf einen harten Schwanz verzichten, auch wenn ich es in meiner Fantasie immer wieder mit Frauen mache. Eine echte Gelegenheit hat sich dazu seit dem Urlaub nicht mehr ergeben.Ich bin gerade auf dem Weg zum Strand. Nicht da wo alle sind, sondern mit meinem Mountainbike und einem kleinen Rucksack etwas weiter raus. Es sind gut 25 km bis zum Strand dort, aber ich mag die kleinen Dünen dort und den Wald, der bis an den Strand geht. Da man durch den Wald zum Wasser muss, ist dort auch nie viel los.Es ist ganz schön warm und ich trage meine Bikepants, eine Sportbh, ein Trägershirt von karaman escort Nike und meine Bikeschuhe. Im Kleinen Rucksack habe ich ein großes Strandlagen. Meine blonden Haare habe ich zum Pferdeschwanz gebunden, trage einen Helm und meine Bikesonnenbrille. Ich habe vorhin noch geduscht und mich seit ein paar Tagen zwischen den Beinen mal nicht rasiert. Ist schon ein lustiges Gefühl, wenn man sonst immer blank war. Das Duschen war eigentlich Quatsch, weil ich jetzt natürlich schon wieder schwitze, Ich gebe ordentlich Gas mit dem Bike. Der Schweiß läuft mir über das Gesicht, vom Hals zwischen die Brüste und über den Po und in meinem Schritt. Der Sattel ist ganz schön hart, den muss ich mal anders einstellen, so ist er viel zu schräg.Es ist herrlich hier. Ich fahre über den schmalen, ausgetretenen Weg, direkt über der Steilküste, wobei es jetzt langsam flacher wird. Ein paar Raps-, Mais- und Kornfelder, bald müsste der Wald anfangen und dann der Strand kommen.Ich halte kurz an und schaue auf die blaue Ostsee. Wow, es ist so schön hier zu wohnen. Weit und breit ist niemand und ich steige ab, um einen Schluck zu trinken. Plötzlich bremst ein anderes Mountainbike neben mir. Es schleudert herum und der Typ, den ich erst gar nicht kenne grüßt mich.„Hey, Lea!“„Oh, Mike! Was machst du denn hier?“Mike hat mal in unserer Nachbarschaft gewohnt und ist ein nerviger Typ. Er sieht ganz geil aus, sportlich, groß, hübsch, aber er ist ein Proll!„Ach, ich war bei dir zu Hause und deine Schwester hat erzählt, dass du mit dem Bike hier raus fahren willst.“„Du warst bei mir? Wieso denn das? Und wieso fährst escort karaman du mir nach? Wir haben seit Jahren nichts miteinander zu tun?!“„Ich dachte, ich schaue mal live nach dir.“ Sein komisches grinsen bedeutet irgendwie nichts Gutes.„Wie meinste live? Was soll das?“„Ach Lea, heute gar nicht auf Parkplatztour?“ fragt er, steigt von seinem Rad und holt sein Smartphone raus. Er öffnet einen Film. Ich sehe mich, von hinten doggy im Gras beim Autobahnparkplatz. Man erkennt mich nur, wenn man weiß, dass ich es bin.„Ich ähm, was soll das? Das bin ich nicht!“„Lea, Lea, das bist du! Ich habe es selbst gefilmt, ich war dabei!“Ich merke, wie ich bei dem Gedanken an den Parkplatz geil werden, gleichzeitig bin ich wütend auf mich, auf ihn, auf das Video.„Was soll das?“, frage ich erneut.„Nichts, ich fand das geil und dachte, vielleicht….“Mike öffnet seine Hose und eine pralle Latte springt heraus und fängt an sie zu wichsen.„…bläst du mir einen!“Oh man, ausgerechnet dieser Typ! Ich schaue auf seine Latte.„Ok, danach löscht du das Video!“Ich gehe auf die Knie, fasse seine Latte an und schiebe die gespannte Vorhaut zurück. Ich sehe seine pralle, glänzende Eichel. Ich schließe die Augen und beginne zu lutschen. Er stöhnt sofort auf. Du Sau, denke ich und sauge so fest, wie ich kann. Richtig tief, richtig fest, richtig feucht. Mein Kopf geht schnell hin und her. Es schmatzt wie verrückt. Plötzlich kommt er. Direkt in meinen Hals, so dass ich mich fast verschlucke. Ich mache weiter und sauge Tropfen für Tropfen aus ihm heraus. Er ist so geil, dass er zittert. Die Latte steht noch immer steif ab, karaman escort bayan als ich aufstehe und ihn ansehe. Dabei schlucke ich den letzten Rest.„Löschen! Arschloch!“Er nimmt sein Phone und gibt es mir. Ich lösche das Video und entferne es auch aus den gelöschten Dateien.„Lea, es tut mir leid, aber ich finde dich so geil!“„Setz dich hin, hier ins Gras und zieh dich aus.“ Er spurt und sitzt nackt am Rand des Weges in der Sonne. Ich nehme mein Phone und fange an ihn zu filmen. „Komm Baby!“, sage ich provokant zu ihm. Er zögert. Dann legt er sich zurück und fängt an, sich zu wichsen. Das macht mich geil. Ich drehe das Phone und filme mich, wie ich mein Top und den BH ausziehe. Meine Nippel stehen auf den 75c perfekt. Ich ziehe meine Bikepants über die Schuhe, Filme Mike, dann meine Muschi und meinen Arsch. Ich drehe mich um und zeige Mike meinen Arsch. Ich zucke zusammen, als er mir etwas langes, hartes in die Muschi schiebt. Ich filme runter. Die kleine Sportluftpumpe schaut aus meiner feuchten Möse. Ich muss stöhnen und bewege sie selbst vor und zurück. Mike greift mir fest an die Titten und ich merke, wie er seine harte Latte an mein trockenes Poloch drückt. So hart, dass er langsam in mich eindringt. Als er den ersten Widerstand überwunden hat, kann ich nicht anders. Ich schreie laut: „Jaaa, FICK MICH!“Und das tut er. Ich rühre hart mit der Luftpumpe und komme. Er fickt weiter meinen Arsch und ich merke, wie der zweite Orgasmus an andere Stelle entsteht. Er knetet meine Backen und die Titten, seine Eicher schlagen an meine Muschi und dann kommt er. Ich merke, wie sein Saft mein Loch geschmeidiger macht. Sein Becken knallt an meinen Arsch und er fickt mich weiter. Ich komme, ich komme so heftig, wie noch nie. Ich lasse mich nach vorn fallen und drehe mich um. Mike steht über mir und wichst den letzten Rest auf mich und die Handylinse.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00353 515 73 20

Kategoriler: Genel

0 yorum

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir